Rohrleitungen auf einen Blick

Einsatzgebiete:                                               

Max. zul. Betriebsdruck: 

Außendurchmesser:

Temperaturbereich: 

Material:

Medium:

Bearbeitungsverfahren:

Starre Verbindung von hydraulischen Komponenten

bis 700 bar

4 bis 50 mm

bis 400°C

Stahl Cr-VI-frei, Edelstahl 1.4571

Öl, Wasser, Luft, uvm.

Bördeln, Biegen, Löten, Schweißen

Rohrleitungen werden überall in der Hydraulik und Pneumatik verwendet, wenn eine permanente starre Verbindung geschaffen werden soll. Unser Lager umfasst Rohrleitungen von 4×1 bis 42×2 in Chrom-VI-freiem Stahl und Edelstahl. Unsere Biegemaschinen und Bördelgeräte sowie Löt- und Schweißverfahren erlauben die Maßanfertigung Ihrer Rohrleitung nach Muster oder Zeichnung.