Niederdruckschläuche auf einen Blick

Einsatzgebiete:                                                                                                                                        

Max. zul. Betriebsdruck: 

Nennweite:  

Temperaturbereich: 

 

Tankschläuche, Saugschläuche, Kraftstoffleitungen, Gasleitungen, Feuerwehrschläuche, Lebensmitteltechnik,             

bis 50 bar

2 bis 200 mm

-60 bis 260°C

Niederdruckschläuche werden größtenteils als Transportleitungen verwendet.  Das heißt das Medium (Flüssigkeiten, Gase oder Schüttgüter) fließt annäherungsweise drucklos von A nach B. Die Auswahl des Schlauchtyps ist dabei hauptsächlich von der Art des Mediums und der Fließrichtung abhängig. Saugschläuche im Niederdruckbereich besitzen eine Draht- oder Kunststoffspirale, um sich während des Betriebs nicht zusammen zu ziehen.

×
×

Warenkorb